Canon 600D - Aufnahme stoppt einfach

Dominik Campus

Dominik Campus

11 Beiträge seit Apr'10

Forum-Beitrag von Dominik Campus am 01.12.2012

Beitags-Art: 
Präsentation
Niveau: 
1 - Grundlagen

Hi,

ich bin in Sachen Kamera ein völliger Neuling. Habe mir die Canon 600D von nem Freund geliehen. Was mich allerdings wundert, ist, dass die Aufnahme zwischendrin einfach gestoppt wird. Da steht dann in etwa Movie Aufnahme wurde automatisch angehalten. Das ist ziemlich nervig. Ich hatte mal ne Panasonic und eine Sony Full HD Cam, da wurden die Filmdateien in Stücken auf der SD Karte abgelegt. Manchmal auch abgebrochen.

Hat jemand eine Ahnung, was das sein könnte?

Danke und viele Grüße,
Dominik

Antworten

Was heißt zwischendrin? Nach 2-3 Minuten?

Eine DSLR kann ohnehin nicht ununterbrochen am Stück filmen.
Die einen Hersteller brechen nach 12 Minuten ab, die anderen nach 29.
Das hat etwas mit der Elektronikkategorie zu tun, also ob Foto- oder Videokamera.

#1
01.12.12
09:11
TimLB
TimLB

ja, es sind genau 12 Minuten, wenn ich das richtig gesehen habe.
Was heisst mit der Elektronikkategorie? Es ist ja eine Foto und Videokamera in einem.
Das ist halt schon blöd, ich möchte gern meine Orchesteraufnahmen mitfilmen, kann mich dann aber nicht die ganze Zeit darum kümmern, ob er nun aufnimmt, oder nicht.
Gibt es alternativen dazu?

#2
03.12.12
01:26
Dominik Campus
Dominik Campus

Gibt es alternativen dazu?

Ja, eine echte Videokamera ;-)

Zur "Elektronikkategorie": Ich habe das nicht mehr genau im Kopf, wie das war, aber es gibt eine Unterscheidung zwischen "für Videoaufnahmen ausgelegte Geräte" und "für Fotografie ausgelegte Geräte". Soweit ich mich erinnere, hat das was mit Gebühren und Standardisierungen zu tun. Wenn du ein Gerät zur Fotografie verkaufst, das eine Videofunktion hat, dann ist das aus bürokratischer Sicht etwas anderes, als wenn du ein Gerät zum Filmen verkaufst, mit dem du theoretisch ja urheberrechtlich geschützte Sachen mitfilmen kannst. Daher unterliegt ein definierter "Fotoapparat" Beschränkungen wie beispielsweise, dass man damit eben keine Videos machen darf, die länger als x Minuten dauern.
Habe das vor ein paar Jahren mal gelesen, ich bin mir da jetzt nicht sicher, ob das alles so 100%ig stimmt, aber so ungefähr war das.

Ohnehin halte ich eine DSLR für einen Live-Einsatz nicht sinnvoll. Das komplexe Schärfeziehen mit dem Winzdisplay, die unbalancierte Gewichtsverteilung für den Schultereinsatz und einige weitere fehlende "Schnellzugriffe" und Automatiken machen es schwer, innerhalb von Millisekunden das Bild auf die aktuelle Situation anzupassen. Im szenischen Bereich habe ich alles unter Kontrolle und da machen DSLR mit dem entsprechenden Können gute Bilder. Wenn ich live filme, habe ich oftmals überhaupt nicht die Zeit, mich mit allen manuellen Rädchen beschäftigen zu können.
Nicht umsonst bedient bei einer "professionellen" Aufzeichnung der Kameramann ausschließlich die Kameraposition und die Schärfe.

Gruß
Chris

#3
03.12.12
08:49
CF-Studios
CF-Studios

Ah okay, das klingt natürlich einleuchtend. Nun, dann denke ich, ist solch eine Kamera wohl keine Alternative für mich. Aber Danke erstmal fürs aufklären.

Was ist denn mit so einer Panasonic oder Sony HD Kamera? So eine hatte ich mal in Verwendung, die filmt zwar durchgängig, stückelt aber die Dateien auf der SD Karte unkontrolliert. Das heisst, ich filme 10 MInuten, und wenn ich die Karte hinterher auslese, sind diese 10 Minuten, die ich am Stück gefilmt habe, in drei oder vier Teilen vorzufinden. Ist das auch normal, oder lediglich eine Einstellungssache?

Danke und sorry, für meine etwas amateurhaften Fragen.
Dominik

#4
03.12.12
12:11
Dominik Campus
Dominik Campus

Das ist normal. Das liegt daran, dass die Dateien nicht größer als 4GB auf der Karte gespeichert werden können. Ein Selsbtschutz also. Aber die Stückelung bekommst du mit dem entsprechenden Dateimanager des Kameraherstellers wieder zusammen, ohne Ruckeln.

#5
03.12.12
20:10
TimLB
TimLB
 
Aktuellste >
Beiträge aus Forum, Knowhow, Blogs, Gruppen und Film:
von In Letzter
Förderentscheidung Filmwerkstatt Kiel 7 Futz Projekte 17:59 JoeQuarantaine
Beleuchter für Abschlussfilm gesucht (Hamburg) capote Projekte 18.04. capote
Frankentatort 3 Rudolf.H Filme-Kino 17.04. 7River
Spielfilmdrehbuch - "Aliens" 5 AlexX2 Story 17.04. krueger
I am in (BMMCC) 3 rebelman Kamera 17.04. rebelman
BAD JACK MOCKUMENTARY BadMotherfucker 17.04. BadMotherfucker
@Steffen: LX100 Erfahrungs-Update? (RE: Panasonic LX100 vs. 5D MK III) 4 scroooge Kamera 17.04. Steffen
Avid Tutorials Flixta Schnitt 16.04. Flixta
Tonmann gesucht. Non Profit Kuirzfilmdreh 1 Der Fonz Projekte 15.04. Der Fonz
6.-10.05.: Jetzt anmelden für ifs-Frühlingscamp filmschule Ausbildung-Karriere 10.04. filmschule
Filmmusik Angebot 2 Xander_Lavelle Sound-Musik 10.04. Jimbo
Die letzte Seite 4 MusikAuge 10.04. MusikAuge
Vocas Kompendium Verkauf hasowitsch Kamera 07.04. hasowitsch
Hi8 Kassetten digitalisieren 5 Jimbo Smalltalk 07.04. Jimbo
First flight of the Panasonic LX-100 on a brushless gimbal 5 Steffen Kamera 05.04. Schmittschnitt
Osteraktion bei Bilderkult-Media (Kameraverleiher) 2 Bilderkult Technik-Ausstattung 03.04. Steffen
Adobe Encore DVD 3 o.sokoli Schnitt 03.04. Steffen
Krasse Steuerverschwendung - Drohnen als Parkleitsystem 4 paleface Technik-Ausstattung 03.04. paleface
Helmut Dietl 3 maximus63 Smalltalk 31.03. krueger
Stop-Motion-Summer-Camp 2015 j.kling Ausbildung-Karriere 30.03. j.kling
Foresight Filmfestival - Call for Entries Agnes Fischer Ausbildung-Karriere 30.03. Agnes Fischer
Christoph Schlingensief jetzt verhindern!!! 1 Futz Projekte 29.03. Futz
Bewerbung HFF München 2015/16 RedFive Ausbildung-Karriere 29.03. RedFive
Kostenlose Filmmusik (Orchester) mumicri music Sound-Musik 28.03. mumicri music
Panasonic LX100 vs. 5D MK III 7 Steffen Kamera 23.03. scroooge
Filmakademie Ludwigsburg - Wintersemester 2015 / 2016 - Bewerber 12 origano Ausbildung-Karriere 23.03. origano
Tonmann für Spielfilm gesucht docmoe Projekte 22.03. docmoe
MÄNNERPRIORITÄTEN 1.0 22 JoeQuarantaine Produktion-Vertrieb 22.03. JoeQuarantaine
Filmlicht-Studium bei Achim Dunker Skipper Atze Einsteiger 20.03. Skipper Atze
Spielfilm-Drehbuch zu verfilmen! 78 logo Story 18.03. Drehbuch24
Einträge aus Skills, Equipment, Drehorten, Showreels und Darstellern:
von In Letzter
Avid media Composer Schnittsuite in Stuttgart Schmittschnitt Schnitt 05.04. Schmittschnitt
Schnittoperator, Regieschnitt für Werbung und TV Schmittschnitt Schnitt 05.04. Schmittschnitt
VFX-KIT pixelgatemedia VFX 15.03. pixelgatemedia
Filmkomposition, Musikproduktion Adrian Meffle Sound-Musik 05.03. Adrian Meffle
Künstlername Perry Petar likes the Film 04.03. Petar likes the Film
Break Down (Kurzfilmshowreelproject) 2015 Petar likes the Film 04.03. Petar likes the Film
all in one analog / digital dfs Sound-Musik 02.03. dfs
slava SlavaX 17.02. SlavaX
Sander Sander Cage 11.02. Sander Cage
Christian Hebenstreit DerChris 04.02. DerChris
Audio Design by Sylvio Pretsch (studio 6/49 Audio Design) studio649 Sound-Musik 29.01. studio649
audio design, audio editing, audio post production, soundtracks, film score, audio logo, audio branding studio649 Sound-Musik 29.01. studio649
starkes Gefühl für Dramaturgie und Komposition AC Films 23.01. AC Films
Studierter (klassischer) Komponist aber auch Elektr. Sounddesigner Immanuel Sixt Sound-Musik 23.01. Immanuel Sixt
Postproduktionsassistent mjaschke 15.01. mjaschke
Mediengestalter Bild und Ton mjaschke Ausbildung-Karriere 15.01. mjaschke
Schnittassistenz mjaschke Schnitt 15.01. mjaschke
Panorama einer Seele cagney156 Filme-Kino 07.01. cagney156
Kurzfilm joerg1968 04.01. joerg1968
Kurzfilm joerg1968 04.01. joerg1968